Startseite

Schulfest der Mozartschule am 13.Mai 2017 

Die Mozartschule Hussenhofen wird in diesem Jahr ein großes Schulfest mit all seinen Partnern und Unterstützer feiern. Freude über Spenden sehr groß.

Am 13. Mai wird es wieder soweit sein. Die Mozartschule Hussenhofen richtet ein großes Schulfest aus und freut sich bereits jetzt über zugesagte Spenden für die Tombola und die Durchführung. Das Angebot für die Kinder wird an diesem Tag sehr abwechslungsreich sein und reicht von einer Vielzahl an kulinarischen Köstlichkeiten, über die Aufführung von zwei Zirkusvorstellungen, die die Kinder der Grundschule in Kooperation mit einem Familienzirkus einstudiert haben, bis hin zu den erneuten Darbietungen der Sieger des Wettbewerbs „Mozartschule sucht das Supertalent“. Außerdem wird es in Kooperation mit dem Gmünder DAV eine Betreuung der schuleigenen Kletterwand geben, die an diesem Tag auch eine Seilrutsche aus acht Metern Höhe beinhaltet. Ebenfalls angeboten werden gesichertes Baumklettern und gesichertes Überqueren der Rems auf einer Slackline. Im Angebot gibt es insbesondere für die Grundschüler das Bewegunsangebot fit4future von der DAK und der Cleven Stiftung. Besonders erfreut zeigt sich das Vorbereitungsteam über die Zusage von Jolly-Jump Events aus der Hinteren Schmiedgasse in Schwäbisch Gmünd. Der Geschäftsführer der Verleihfirma von Eventmodulen hat auf Anfrage spontan ein kostenloses Angebot gemacht, ein großes Spielfeld für Tischfußball mit Schülerinnen und Schüler aufzubauen. „Mir ist der kleine Etat von Schulen sehr wohl bekannt und als aktiver im Schwäbisch Gmünder Esperanza habe ich auch die Kinder von der Oststadt und auch von der dort ansässigen Flüchtlingsunterkunft, sehr ins Herz geschlossen. Darum habe ich mich bereit erklärt, das Schulfest mit dieser Attraktion zu bereichern“, so der Geschäftsführer.

Die Mozartschule würde sich über weitere Spenden für die Tombola sehr freuen und wartet schon heute gespannt auf den großen Festtag.